• Aicher Kapelle mit Brunnen

    Aicher Kapelle mit Brunnen

  • Ortsteil Assach

    Ortsteil Assach

  • Badesee Aich

    Badesee Aich

  • Steirischer Bodensee

    Steirischer Bodensee

  • Aicher Kirtag

    Aicher Kirtag

  • Gemeindeamt Aich

    Gemeindeamt Aich

  • Steirischer Bodensee im Winter

    Steirischer Bodensee im Winter

Logo Gemeinde Aich

Logo Sozialhilfeverband Liezen

„Lebenslinien sind unverwechselbare Spuren in unseren Händen. Sie erinnern an die Einzigartigkeit jedes Menschen.“

„LEBENSLINIEN“ - die Demenzberatung des Sozialhilfeverbandes Liezen, ist eine Beratung für pflegende An-und Zugehörige, an Demenz Betroffene, mit dem Thema in Kontakt kommende und interessierte Menschen. Lebenslinien ist im gesamten Bezirk Liezen unterwegs. Die Einzigartigkeit jedes Menschen soll bei jedem Gespräch Mittelpunkt sein, denn um optimal beraten zu können, muss der Mensch und nicht die Erkrankung im Vordergrund stehen.

Fehlende Informationen können zu Missverständnissen und Tabuisierung führen, deshalb ist es wichtig, Fragen stellen zu dürfen wie: Was ist Demenz? Wie ist der Verlauf? Welche Behandlungsmöglichkeiten und Betreuungsmöglichkeiten gibt es? Wie kann ein gutes Leben mit Demenz aussehen?

Lebenslinien ist ein wesentliches Angebot um der Stigmatisierung und Tabuisierung der Diagnose Demenz entgegenzutreten.

Unsere Angebote:

Es besteht die Möglichkeit die Sprechstunden auf folgenden Gemeinden aufzusuchen: Liezen(in der Geschäftsleitung des Sozialhilfeverbandes Liezen, Fronleichnamsweg 4/2/1)

  • Bad Aussee
  • Schladming
  • Gröbming
  • Irdning
  • Admont
  • Trieben
  • Landl

Wir bieten Hausbesuche und Beratung im gesamten Bezirk, sowie Gespräche - ein offenes Ohr zu bekommen, telefonische Beratung einzuholen, sich Informationsmaterial und Leseempfehlungen persönlich abzuholen oder auf der Homepage nachzulesen. Für Gesundheits- und Sozialberufe werden Schulungen zum Thema Demenz angeboten. Gemeinden haben die Möglichkeit, mit angebotenen Vorträgen die Informationsweitergabe zu ermöglichen.

Die genauen Sprechstundentermine erfahren Sie jeweils auf den oben genannten Gemeinden. Die Termine, für das erste Halbjahr 2018, liegen bei.

Kosten:

Die Beratung in den Sprechstunden ist kostenlos.

Für Hausbesuche wird ein Kilometergeld von 42 Cent (An-und Rückfahrt) von der nächstgelegenen Gemeinde, an der Sprechstunden angeboten werden, verrechnet. Des weiteren wird für einen Hausbesuch eine von der Beratungsdauer unabhängige Pauschale von 25 Euro verrechnet.

Beim ersten Hausbesuch wird lediglich das Kilometergeld verrechnet.

Über die Projektleitung:

Martina Kirbisser, MSc

Martina Kirbisser, MSc.

Diplom Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege 1997 in Graz

Diverse Fort- und Weiterbildungen zum Thema Geriatrische Pflege

Geriatrische Pflege nach § 64

Validationsanwender nach Naomi Feil

Masterstudium „Demenzstudien“

Seit über 20 Jahren Erfahrung in der Langzeitpflege, Betreuung und Pflege von Personen mit Demenz

Kontakt:

Martina Kirbisser, MSc.

Tel.: 0676/84639736

Terminvereinbarungen: MO-FR 07:00-14:00 Uhr

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.shv-liezen.at